Desinfektion mit Nebeltechnik

  • - flexible Technik
  • - mobile Geräte oder Festinstallation
  • - robuste Technik, einfach zu handhaben
  • - ohne Wartungsaufwand
  • - Edelstahldüsen arbeiten ohne Verstopfung
  • - komplette Automatisierung möglich

Qualität

  • - feinster homogener Nebel
  • - dichter Nebel erreicht alle Nischen
  • - bis 1 Stunde stabil und wirksam
  • - hohe Wirkstoffkonzentration möglich

Enorme Zeiteinsparungen

  • - kurze Anwendungszeiten
  • - kein Bedienpersonal während der Anwendung erforderlich
  • - maximaler Erfolg durch perfekte Verteiliung
  • - ideal für Prophylaxe (z. B. MRSA) und Wiederholungsbehandlungen

Vernebelung aller Mittel

  • - Wasser, Lösungen
  • - desinfizierende Säuren
  • - verschiedenste Mittel und Durchsätze ohne Düsenwechsel

Verbesserung der Arbeitsbedingungen

  • - kein Aufenthalt in behandelten Räumen
  • - kein Kontakt zu Wirkstoffen für Mitarbeiter